Babytrage und Tragetuch richtig waschen

on

Die Babytrage oder das Tragetuch richtig waschen ist bei Baumwolle wirklich keine Kunst. Baumwolle ist sehr robust und kann im Prinzip gewaschen werden, wie jedes andere Kleidungsstück aus Baumwolle auch. Da die Tücher sehr langlebig sind und viele Traglinge aushalten, ist auch ein nicht ganz so faserschonender Waschvorgang kein echtes Problem. Bei anderen Materialien gilt es, etwas vorsichtiger vorzugehen.

Baumwoll-Tragetuch richtig waschen

Ein Baumwoll Tragetuch richtig waschen ist denkbar einfach: heißt bei bis zu 60° C problemlos mit der restlichen Wäsche. Bei dieser Temperatur werden 99,9% der Keime abgetötet, den Rest kann im Zweifel das Bügeleisen erledigen.

Wer das Tragetuch wirklich ideal und herstellerkonform pflegen möchte, der kann noch folgende Tipps beachten:

  • Flüssigwaschmittel ohne Bleichmittel oder optische Aufheller verwenden, diese Mittel greifen die Fasern an
  • Rückstände von Pulverwaschmittel oder Seife vermindern die Elastizität des Tuchs, bei sehr hartem Wasser empfiehlt sich daher ein Entkalker
  • verwenden Sie keinen Weichspüler, das greift die Fasern an und schädigt das Tuch, bildet außerdem Ablagerungen im Gewebe (s.o.)
  • geben Sie einen Schuss Essig ins Weichspüler-Fach, das wirkt Ablagerungen entgegen und macht das Gewebe weicher
  • Waschmaschine nicht zu voll machen
  • am besten Lufttrocknen – wenn das nicht geht, bei sehr geringen Temperaturen in den Trockner
  • (Dampf)Bügeln dagegen wird bei den meisten Tüchern ausdrücklich empfohlen, denn dadurch wird verhindert, dass sich die Falten immer an derselben Stelle bilden und das Tuch so schneller abgenutzt wird. Das gilt für alle Tragehilfen aus Tragetuchstoff, also auch Ring Slings und Mei Tais.

Laufen Baumwoll Tragetücher beim Waschen ein? Ja, die meisten Tücher werden mit den ersten Waschgängen noch etwas kleiner. Deshalb werden sie bei der Konfektionierung auch etwas länger geschnitten, als die angegebene Länge und somit auch nach der Wäsche noch lang genug.

Ecover Flüssigwaschmittel Universal 5 L*
Ecover Flüssigwaschmittel Universal 5 L
Preis: € 25,42 Prime
Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Juni 3, 2018 um 02:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Es handelt sich bei der Weiterleitung um Affiliate-Links. Daher zeichnen wir diesen Beitrag als ANZEIGE/WERBUNG aus.

Wolle, Cashmere und Seide Tragetuch richtig waschen

Bei Tüchern aus Hanf, Leinen, Wolle, Cashmere oder Seide sollten Sie unbedingt auf die Wasch- und Bügelanleitung auf dem Etikett achten und entsprechendes Waschmittel benutzen. Vor allem Wolle, Cashmere und Seide sind sehr empfindlich und Schäden oft irreversibel. Hierfür gibt es spezielles Waschmittel und Waschprogramme. Wolle sollten Sie nicht schleudern und das Wasser später nur ausdrücken bzw. abtropfen lassen. Durch Schleudern oder Auswringen verfilzt die Wolle und wird dadurch hart und starr. Bitte bügeln Sie diese Materialen auch nicht und geben Sie sie auch keinesfalls in den Wäschetrockner.

Tragehilfen richtig waschen

Auch für Babytragen gibt es eine Waschanleitung, die vom Material abhängig ist. Die meisten Tragehilfen sind aus sehr strapazierfähigem, robusten Synthetik-Material oder Baumwolle. Dadurch kommt es beim Waschen selten zu Problemen.

Tragen müssen in der Regel nur gebügelt werden, wenn das der Optik dient.